Thema: veranstaltungen



 

Ältere Inhalte:

Veranstaltungskalender 2017:
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April








Veranstaltungen: Beiträge im Magazin

13. März 2020


Coronavirus: Regierung erklärt für Graubünden eine „ausserordentliche Lage“

(13.03.2020 - 20:15)  

Die Medienkonfererenz des Schweizerischen Bundesrats am Freitag verzögerte sich, um 14:30 Uhr warteten über 28’000 Personen auf Youtube auf den Beginn des Live-Streams. Kurz darauf wurde die Konferenz um eine Stunde verschoben. (mehr …)



11. März 2020


Aktuelle Lage in Graubünden: BAG bestätigt weitere Corona-Infektionen

(11.03.2020 - 23:28)  

In Graubünden sind seit gestern 4 weitere Fälle von Erkrankungen bestätigt, bei einem Verdachtsfall steht noch das Ergebnis des zweiten Tests aus Genf aus. Dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch in einer Mitteilung über die aktuelle Lage in der Schweiz mit. (mehr …)



6. März 2020


St. Moritzersee, September 2016 (Symbolbild)

Coronavirus in Graubünden: 11 erkrankte Personen im Oberengadin

(06.03.2020 - 20:44)  

Das Coronavirus breitet sich in der Schweiz und weltweit weiter aus. Im Kanton Graubünden wurden bis heute 11 Personen positiv auf das Virus getestet, wie der Kanton am Donnerstag informierte. So meldete der Kanton zu den bereits bekannten sechs Fällen im Oberengadin 5 weitere Erkrankte im Oberengadin. Von insgesamt 210 getesteten Verdachtsfällen liegen die Ergebnisse von 8 Personen noch nicht vor. Im Kanton Waadt wurde gestern ein erster Todesfall in der Schweiz im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. (mehr …)



1. März 2020


Coronavirus in Graubünden: die Entwicklungen des Tages am 29.02.2020

(01.03.2020 - 01:06)  

Alles geht ganz schnell. Innert zwei, drei Tagen wurden in Graubünden durch die Behörden im Zusammenhang mit der neu auftretenden Krankheit COVID-19 drastische Massnahmen ergriffen. Massnahmen, die (nicht nur) in Graubünden ihre wirtschaftlichen Folgen haben werden. (mehr …)



28. Februar 2020


Bundesrat: Veranstaltungen über 1000 Personen sind verboten

(28.02.2020 - 12:05)  

Aufgrund des Coronavirus ergreifen Behörden verschiedene Massnahmen. So gab heute Bundesratssprecher André Simonazzi bekannt, dass landesweit Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen verboten sind, bis mindestens am 15. März. Auch in Graubünden wurden bereits grössere Veranstaltungen abgesagt. (mehr …)



« Ältere Einträge |