Thema: segnas

19. März 2018


Hundekot: 1% der Rinder-Aborte durch Neospora caninum

(19.03.2018 - 12:08)  

„In der Gemeinde Disentis wurden in den letzten Jahren bei mehreren Bauern überdurchschnittliche Rind-Aborte festgestellt.“ Diese Feststellung ist Teil einer Anfrage an die Bündner Regierung, die nun in einer Antwort erklärt wird. In der eingereichten „Anfrage Berther (Segnas) betreffend Neospora“ wird dargelegt, dass Hundekot auf den Wiesen die Übertragung des Erregers auf Hornvieh ermöglicht. (mehr …)








Graubünden Online Kontakt
Fixnet: (+41) 81 534 10 22
Mobile: (+41) 76 667 72 05
E-Mail: info@graubuendner.ch
Kontakt: Online-Formular

E-Mail

[ 22 Besucher online ]