Thema: samedan



Samedan: #GRischashot-Fotodatenbank

18 lizenzfreie Fotos zu 'samedan' gefunden



@landeinwohner

Der Himmel, die Farben, das Licht. Nun ist es offensichtlich, der Herbst hat im Engadin Einzug gehalten. #herbst #switzerland #switzerland:flag_ch:...




Samedan: Beiträge im Magazin

18. Februar 2019


Zeugenaufruf: Vermisster Mann in der Val Roseg – Lawinenniedergang

(18.02.2019 - 19:08)  

Über das Wochenende haben in der Val Roseg Einsatzkräfte einen seit Freitag vermissten Mann gesucht. Der Mann wollte in einer Eisgrotte übernachten und darauf nach Pontresina wandern. Am Freitag ist im Gebiet der Eisgrotten ein Lawinenniedergang beobachtet worden. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen. (mehr …)



10. Januar 2019


Celerina: zwei verletzte Personen nach Frontalkollision auf H27

(10.01.2019 - 22:51)  

Die Engadinerstrasse musste am Mittwochvormittag bei Celerina wegen einem Verkehrsunfall während fünf Stunden gesperrt werden. Bei der Frontalkollision wurden zwei Personen verletzt. An zwei der drei Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. (mehr …)



12. September 2018


Bündner Wochenzeitung 37/2018 – Schlagzeilen & Links zu Graubünden

(12.09.2018 - 14:00)  

Chur – Alkohol und Sachbeschädigungen
(11.07.2018) Am vergangenen Wochenende leistete die Churer Stadtpolizei bei 27 Einsätzen Hilfe an der Bevölkerung und schlichtete Streitigkeiten. (mehr …)



9. Juli 2018


Pontresina: Kollision mit Motorrad endet für Reh tödlich

(09.07.2018 - 23:39)  

Gestern Sonntagabend kollidierte auf der Berninastrasse H29 ein Motorrad mit einem Reh. Das Reh wurde beim Zusammenstoss getötet, der Motorradlenker zog sich eine Beinfraktur zu. (mehr …)



8. Juli 2018


Höhepunkt der Lärchenwickler-Population im Ober- und Unterengadin

(08.07.2018 - 23:28)  

In Abständen von etwa 7 bis 9 Jahren erreicht die Lärchenwickler-Population stets einen Höhepunkt; die Massenvermehrung eines kleinen Forstschädlings, die sich immer wieder wiederholt. Die letzten drei Höhepunkte bzw. Zyklen (1989, 1999, 2008) waren nicht so stark ausgefallen, deshalb ist nun erstmals seit 36 Jahren die sichtbare Schwelle wieder überschritten. (mehr …)



« Ältere Einträge |