Thema: roveredo

29. Oktober 2017


Roveredo: Berggänger bei Absturz im Val Roggiasca getötet

(29.10.2017 - 17:22)  

Gestern Samstag ist ein 45-jähriger Berggänger südlich von Roveredo im Val Roggiasca tot aufgefunden worden. Nach einer Suchaktion der Bündner und Tessiner Kantonspolizeien wurde der Mann schliesslich im Nahbereich seines Autos gefunden. (mehr …)



10. April 2017


Montag, 10. April 2017

(10.04.2017 - 11:43)  

Guata Morga! Mit Energie starten wir in die neue Woche, so wie ich das sehe, wird uns auch die Sonne dabei oft begleiten. So hoffe ich zumindest ;o) Übers Weekend hab ich hier auf graubuendner.ch nicht viel gemacht: neben der gestrigen Tagesübersicht habe ich noch die neue Übersicht „Veranstaltungen Mai“ publiziert. (mehr …)



13. März 2017


Roveredo: Eine Tote und ein Verletzter nach Frontalkollision (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

Roveredo: Frontalkollision in Tunnel fordert eine Tote und einen Verletzten

(13.03.2017 - 12:39)  

Im Tunnel San Fedele bei Roveredo sind in der Nacht auf Montag zwei Personenwagen frontal kollidiert, wobei eine 67-jährige Tessiner Lenkerin noch auf der Unfallstelle verstarb und ein 26-jähriger leichte Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde mit der Ambulanz ins Spital San Giovanni nach Bellinzona gebracht. (mehr …)



12. September 2015


Die tiefstgelegenste Gemeinde des Kantons ist San Vittore mit 279 m ü. M. - Rechts der Moësa zieht sich die Gemeinde 6534 San Vittore bis auf eine Höhe von 2278 m ü. M. beim Mot Ciarin

Bündner Wissen #5

(12.09.2015 - 13:55)  

Die tiefstgelegenste Gemeinde des Kantons ist San Vittore mit 279 m ü. M..
(mehr …)







E-Mail

[ 15 Besucher online ]

Dir gefällt Graubünden Online?
Dann unterstütze mich
via Paypal oder direkt.
Tangga! 🍀