Thema: nzz





Nzz: Beiträge im Magazin

5. Juni 2018


Baukartell in Graubünden: Quadroni und Republik.ch weiter das Hauptthema

(05.06.2018 - 13:01)  

Noch eine Woche dauert es bis zu den Bündner Regierungsrats- und Grossratswahlen. Alle Beteiligten geben nochmal Alles; in Leserbriefen, auf Social Media. Auch im Zusammenhang mit der „Baukartell“-Geschichte wagen sich gewisse Exponenten nochmals weit zum Fenster herauszulehnen. Flaut das Thema „Baukartell“ nach den Bündner Wahlen ab? (mehr …)



14. Mai 2018


Bündner Bau-Kartell: sind Kartell-Absprachen im Gewerbe normal?

(14.05.2018 - 00:46)  

Sind (illegale) Kartell-Absprachen im Gewerbe normal? Gemäss idyllischer Skizzierung der NZZ finden das zumindest „viele“ einheimische Bewohner in Scuol (Engadin). Auch eine Preismanipulation in die Höhe sei normal. Laut NZZ würden weniger die korrupten Unternehmer oder untätige Politiker kritisiert, sondern die WEKO und derjenige, der die Strukturen der illegalen Absprachen offenlegte. (mehr …)



9. Mai 2018


Regierung beantwortet Fragen der Bündner SP zum WEF 2018

(09.05.2018 - 23:09)  

Im vergangenen Januar platzierten die Bündner Sozialdemokraten eine Fraktionsanfrage an die Bündner Regierung und stellten verschiedene Fragen betreffend der Einschränkung der Grundrechte während des Davoser WEF 2018. Nun hat die Regierung des Kantons geantwortet. (mehr …)



15. Februar 2018


WEF2018/Einschränkung der Grundrechte: SP-Fraktion hakt nach

(15.02.2018 - 11:44)  

Mit der Begründung der Gemeinde Davos, grosse Schneemengen seien der Grund für eine Nicht-Bewilligung der damals unter anderem von der Bündner SP geplanten friedlichen Demonstration im Rahmen des vergangenen WEF, gibt sich die SP-Fraktion nicht zufrieden. (mehr …)