Thema: hirsche

11. Januar 2019


Chur: Hirschrudel von Polizei und Wildhut über Emserstrasse geleitet

(11.01.2019 - 13:38)  

Heute Freitagmorgen befand sich ein Rudel Hirsche unterhalb der Emserstrasse. Damit die Tiere sicher im Morgenverkehr die Strasse überqueren konnten, wurde vorübergehend die Emserstrasse beidseitig gesperrt.

 

 
Ein Automobilist meldete heute Morgen der Stadtpolizei Chur, dass sich unterhalb der Emserstrasse ein Rudel mit etwa 15 Hirschen aufhalte. Die Tiere waren auf einem Feld und ein gefahrloses Überqueren der Emserstrasse im Morgenverkehr war kaum möglich.

Die Stadtpolizei sperrte kurzzeitig die Emserstrasse und bot die Wildhut des Kantons Graubünden auf. Den beiden Wildhütern gelang es schliesslich, gemeinsam mit der Patrouille der Stadtpolizei die Hirsche über die Strasse und hin zum Schutz bietenden Wald zu treiben.

 
Foto: Stadtpolizei Chur



22. September 2018


Hirsch kollidiert auf A13 bei Sufers frontal mit Personenwagen

(22.09.2018 - 23:10)  

Am Freitag kollidierte in Sufers ein Automobilist auf der A13 frontal mit einem Hirsch. Der Personenwagenlenker sowie eine mitfahrende Person erlitten leichte Verletzungen, der Hirsch wurde beim Zusammenstoss getötet. (mehr …)



19. September 2018


Cazis: Motorradlenker kollidiert im Gebiet Sägelöser mit Hirsch

(19.09.2018 - 18:04)  

Ein Motorradfahrer ist heute Mittwochvormittag auf der Italienischen Strasse bei Cazis mit einem Hirsch kollidiert. Darauf folgend stiess ein entgegenfahrendes Fahrzeug mit dem Hirsch und dem Motorrad zusammen. Eine Person wurde mittelschwer verletzt, der Hirsch wurde getötet. (mehr …)



13. April 2018


Bündner Wochenzeitung 15/2018 – Schlagzeilen & Links zu Graubünden

(13.04.2018 - 11:35)  

Araschgerrank: Wildunfall und anschliessender Auffahrunfall
(13.04.2018) In der Nacht auf gestern Donnerstag fuhr ein 60-jähriger Automobilist von Malix kommend über die Malixerstrasse in Richtung Chur. Unterhalb des Araschgerrankes sprang dem Lenker eine Hirschkuh über die Leitplanke vor sein Auto. (mehr …)



4. April 2018


Hirsche auf der A13: zwei Unfälle an der Kantonsgrenze GR/TI

(04.04.2018 - 17:50)  

Nahe der Tessiner Grenze befanden sich bei San Vittore mehrere Hirsche im Bereich der Autobahn A13. Auf der Autobahn kollidierte ein Personenwagen mit einem der Wildtiere, ein zweiter Hirsch wurde auf der Italienischen Strasse H13 von einem zweiten Auto erfasst. (mehr …)



« Ältere Einträge |