Thema: filisur

18. September 2018


Graubünden heute – 17. September 2018 – Schlagzeilen und Nachrichten

(18.09.2018 - 19:01)  

Nachrichten, Neuigkeiten und Polizeimeldungen aus Graubünden zu heute Montag, 17. September 2018. Letzte Aktualisierung: 18.09.2018 – 21:04 Uhr (mehr …)



1. September 2018


Verkehrsbehinderungen auf Albulastrasse und Aroserstrasse

(01.09.2018 - 01:34)  

Am kommenden Wochenende vom 01./02. September muss auf der Albulastrasse und der Aroserstrasse wegen zwei Veranstaltungen zeitweise mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Samstags und Sonntags ist das internationale Arosa Classic Car Rennen zwischen Langwies und Arosa, das La Diagonela Summer Race findet am Samstag zwischen La Punt und Albula Hospiz statt, am Sonntag wird das Slow Up Albula 2018 zwischen Filisur und La Punt durchgeführt. (mehr …)



10. Juli 2018


Das imposante Landwasserviadukt bei Filisur

Beim ersten #TweetUpRhB in Filisur am Landwassserviadukt

(10.07.2018 - 20:21)  

Vergangenen Samstag war ich mit einigen anderen Leuten am ersten „RhB-Twitterertreffen“ in Filisur, und wir verbrachten gemeinsam in einer fantastischen Natur ein paar gemütliche Stunden und haben im geschützten Grill über dem Feuer Leckereien zubereitet. (mehr …)



18. Juni 2018


RhB: „Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens“ wird konkreter

(18.06.2018 - 10:46)  

Aus Sicht der Rhätischen Bahn (RhB) wird das 2016 lancierte Leuchtturm-Projekt konkreter. Am 14. Juni 2018 gewährte die Bündner Regierung im Rahmen der Neuen Regionalpolitik des Bundes (NRP) der Rhätischen Bahn einen Beitrag von insgesamt 900’000 Franken an das Projekt „Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens“. (mehr …)



4. März 2018


Bergünerstein: Winterabend

Mystische Gegend um den Bergünerstein (Collection 3)

(04.03.2018 - 23:34)  

Bis ins Jahr 1696 war die Verbindung zwischen Bergün und Filisur versperrt. Die Gemeinde Bergün versuchte bereits im Jahr 1600 den Crap da Bravuogn (deutsch: Bergünerstein), ein wildes, fast senkrecht abfallendes Massiv von Felswänden, zu durchbrechen, aber erst beim dritten Versuch anno 1696 gelang der Durchbruch: zwei Thusner Steinhauer sprengten mit Schwarzpulver den Fels unterhalb Bergüns zurecht. (mehr …)



« Ältere Einträge |






Graubünden Online Kontakt
Fixnet: (+41) 81 534 10 22
Mobile: (+41) 76 667 72 05
E-Mail: info@graubuendner.ch
Kontakt: Online-Formular

E-Mail

[ 19 Besucher online ]