Thema: brienz/brinzauls

Gemeinde Albula/Alvra




Brienz/brinzauls: Beiträge im Magazin

15. April 2018


Totalschaden bei Brienz/Brinzauls: unverletzt nach 30-Meter-Sturz

(15.04.2018 - 18:44)  

Bei Brienz/Brinzauls ereignete sich gestern Samstag auf der Brienzerstrasse ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeug nach einem 30-Meter-Sturz total beschädigt wurde. Der junge Lenker wurde wie durch ein Wunder nicht verletzt, aber mutmasslich war Alkohol im Spiel. (mehr …)



13. Dezember 2017


Wildunfall in Brienz: Autofahrer beabsichtigte das Reh für sich selbst zu verwerten

(13.12.2017 - 13:58)  

In der Nacht auf den gestrigen Dienstag meinte ein in Graubünden wohnhafter Automobilist, einen Wildunfall bei dem ein Reh erlag auf eigene, verbotene Art „erledigen“ zu können. (mehr …)



13. Juni 2017


Alvaneu: Selbstunfall mit Motorrad fordert Schwerverletzte

(13.06.2017 - 14:05)  

Schwere Verletzungen erlitt gestern Nachmittag eine Motorradfahrerin auf der Landwasserstrasse nahe Alvaneu: gemeinsam fuhren zwei Motorradlenkerinnen Richtung Surava, worauf eine Lenkerin von der Strasse abkam und mit einer Felswand kollidierte. (mehr …)



25. März 2017


Die RhB in der Nähe von Bergün, Albulatal (Juli 2015)

Parc Ela – der grösste regionale Naturpark der Schweiz

(25.03.2017 - 12:25)  

Im Herzen Graubündens, in Mittelbünden, liegt der grösste regionale Naturpark der Schweiz: Parc Ela. Der Park umfasst sieben Gemeinden in den Talschaften Albula (Bezirk Albula) und Oberhalbstein: Albula/Alvra, Bergün/Bravuogn, Filisur, Lantsch/Lenz, Schmitten, Surses sowie die Fraktion Wiesen der Gemeinde Davos. Bis Ende 2010 waren auch die Gemeinden Riom-Parsonz und Tinizong-Rona Teil des Parks, dessen Namensgeber der Piz Ela zwischen dem Albulatal und dem Oberhalbstein ist.
(mehr …)