Thema: amt für jagd und fischerei

13. Juli 2018


Hirnentzündung und Herzwürmer: Wildhut erlegt kranken Jungwolf

(13.07.2018 - 13:19)  

In der Bündner Herrschaft musste die Wildhut laut Amt für Jagd und Fischerei am 03. Juli einen kranken Jungwolf erlegen. Das Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin (FIWI) der Universität Bern stellte anschliessend fest, dass das Tier an einer Hirnentzündung erkrankt war. Ausserdem war der Jungwolf demnach mit Herzwürmern (Dirofilarien) befallen, was in der Schweiz bisher noch nie vorgekommen ist. (mehr …)



20. Februar 2018


Tierschutz weist auf illegale Graureiherabschüsse in Graubünden hin

(20.02.2018 - 17:07)  

Im Jahr 2014 gab es seitens des Kantons Bern wiederholt bewilligte Spezialabschüsse von geschützten Graureihern. Deshalb hatte der Verband Schweizerischer Vogelschutz (VSV) eine Beschwerde eingelegt und erhielt danach in einem Urteil des Bundesgerichts vom 17. April 2015 Recht. Das Bündner Amt für Jagd und Fischerei negierte noch im Jahr 2016 dieses Urteil und liess 2016 weitere 49 Graureiher im Kanton Graubünden abschiessen. Dies geht aus der Eidg. Jagdstatistik 2016 hervor. (mehr …)



15. Februar 2018


RhB-Zug erfasst Wolf, mutmasslich ein Mitglied des Calanda-Rudels

(15.02.2018 - 16:46)  

Das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden hat auf einen Vorfall reagiert, bei dem heute Morgen ein Wolf zwischen Trin und Tamins von einem RhB-Zug erfasst und getötet wurde. (mehr …)



31. Oktober 2017


Bündner Jagd 2017: trotz hohen Jagdstrecken Sonderjagd erforderlich

(31.10.2017 - 16:18)  

Bündner Jagd 2017 – Trotz hoher Hirsch- und Rehstrecken und einer guten Gämsjagd ist eine Sonderjagd auf Hirschwild in fast allen Regionen notwendig, auf Rehwild in gut der Hälfte der Regionen. Für die nun nötige Sonderjagd haben sich 3406 (Vorjahr 3078) Jägerinnen und Jäger angemeldet, mehr als je zuvor. Auch beim Hirschwild (4838 Abschüsse) wurde ein Rekordresultat erreicht, wozu die gute Beteiligung der Bündner Jägerschaft und günstige Jagdbedingungen beigetragen habe, teilt das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden mit. (mehr …)



Guata Morga! Graubünden Nachrichten und Tweets zum Dienstag, den 31.10.2017

(31.10.2017 - 12:04)  

Guata Morga am Ziischtig! Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen aus dem Kanton Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Dienstag, dem 31. Oktober 2017.

(mehr …)



« Ältere Einträge |