Thema: alvaneu

Gemeinde Albula/Alvra

19. Juni 2018


Alvaneu Bad: Motorradfahrer verunglückt und mittelschwer verletzt

(19.06.2018 - 12:06)  

Ein Lenker einer Motorradgruppe, die vom Albulapass in Richtung Tiefencastel fuhr, ist in der Gemeinde Albula/Alvra bei Alvaneu Bad von der Strasse abgekommen und hat sich dabei mittelschwer verletzt. (mehr …)



18. Juni 2018


RhB: „Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens“ wird konkreter

(18.06.2018 - 10:46)  

Aus Sicht der Rhätischen Bahn (RhB) wird das 2016 lancierte Leuchtturm-Projekt konkreter. Am 14. Juni 2018 gewährte die Bündner Regierung im Rahmen der Neuen Regionalpolitik des Bundes (NRP) der Rhätischen Bahn einen Beitrag von insgesamt 900’000 Franken an das Projekt „Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens“. (mehr …)



13. Juni 2017


Alvaneu: Selbstunfall mit Motorrad fordert Schwerverletzte

(13.06.2017 - 14:05)  

Schwere Verletzungen erlitt gestern Nachmittag eine Motorradfahrerin auf der Landwasserstrasse nahe Alvaneu: gemeinsam fuhren zwei Motorradlenkerinnen Richtung Surava, worauf eine Lenkerin von der Strasse abkam und mit einer Felswand kollidierte. (mehr …)



25. März 2017


Die RhB in der Nähe von Bergün, Albulatal (Juli 2015)

Parc Ela – der grösste regionale Naturpark der Schweiz

(25.03.2017 - 12:25)  

Im Herzen Graubündens, in Mittelbünden, liegt der grösste regionale Naturpark der Schweiz: Parc Ela. Der Park umfasst sieben Gemeinden in den Talschaften Albula (Bezirk Albula) und Oberhalbstein: Albula/Alvra, Bergün/Bravuogn, Filisur, Lantsch/Lenz, Schmitten, Surses sowie die Fraktion Wiesen der Gemeinde Davos. Bis Ende 2010 waren auch die Gemeinden Riom-Parsonz und Tinizong-Rona Teil des Parks, dessen Namensgeber der Piz Ela zwischen dem Albulatal und dem Oberhalbstein ist.
(mehr …)







E-Mail

[ 16 Besucher online ]

Dir gefällt Graubünden Online?
Dann unterstütze mich.
Tangga! 🍀