Zeugenaufruf: Verkehrsunfall in Chur – 12-Jähriger leicht verletzt

Die Churer Stadtpolizei sucht Zeugen, die einen Verkehrsunfall beobachteten, der sich gestern in Chur ereignete. Bei dem Unfall verletzte sich ein 12-jähriger Junge leicht.

 


 
Wie die Stadtpolizei Chur berichtet, beabsichtigte der Knabe gestern Donnerstagmorgen kurz vor 08:00 Uhr gemeinsam mit einem Schulkollegen die Ringstrasse über den Fussgängerstreifen auf Höhe der Einmündung Untere Plessurstrasse zu überqueren. Die beiden Kinder schoben ihre Fahrräder über den Fussgängerstreifen, als ein unbekannter Automobilist mit seinem Fahrzeug das Fahrrad des einen Knaben touchierte, wonach der 12-Jährige auf den Boden stürzte.

Der Automobilist stieg darauf aus seinem Fahrzeug und erkundigte sich nach dem Befinden des Knaben. Der 12-Jährige klagte einige Zeit später über Beinschmerzen und begab sich deshalb in ärztliche Behandlung.

Zeugenaufruf
Die Stadtpolizei Chur bittet den Fahrzeuglenker sowie Personen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefon 081 254 53 00 zu melden.

 
Foto in Header: Chur, Symbolbild, Graubünden Online, 30.03.2018

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , , ,
Publiziert am 30. März 2018



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Engadinerstrasse: drei Verletzte und Totalschaden nach Selbstunfall (02.04.2018) Auf der Engadinerstrasse ist es am vergangenen Ostersamstag…