Zeugenaufruf: Unbekannte verursachen in Klosters Sachschaden mit Sprayereien

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in Klosters Dorf und Klosters Platz mit verschiedenen Sprayereien Sachschaden verursacht. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

 

 
Mittels oranger und weisser Farbe haben Unbekannte unter anderem einen Holzkasten beim Bahnübergang Klosters Dorf sowie die Gebäudewand des Kulturschuppen Klosters mit zum Teil polizeifeindlichen Symbolen versprayt. Um die Verantwortlichen des Sachschadens zu ermitteln, bittet die Bündner Kantonspolizei um Mithilfe:

Zeugenaufruf:
Wer sachdienliche Hinweise liefern kann wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Klosters, Telefon 081 257 76 50 in Verbindung zu setzen.

Bahnübergang Klosters Dorf (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

Bahnübergang Klosters Dorf (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

 
Fotos: Kantonspolizei Graubünden

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Aus noch ungeklärten Gründen ereignete sich am Donnerstagmorgen in Landquart auf der Nationalstrasse A28 eine Frontalkollision…