Zeugenaufruf: Schwerverletzter Skifahrer nach Unfall in Samnaun

Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen: heute Donnerstagvormittag ereignete sich in Samnaun ein Skiunfall, bei dem sich eine Person schwere Verletzungen zuzog.

 

 
Gemäss ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Unglück um einen Selbstunfall.

Um 10:35 Uhr heute Donnerstag fuhr ein 78-jähriger Deutscher Staatsangehöriger im Skigebiet Samnaun auf der Skipiste Nr. 67. In der Nähe des Visnitzkopf stürzte der Skifahrer und erlitt dabei ein schweres Schädel-Hirntrauma.

Der Verletzte wurde durch die Rega nach Chur ins Kantonsspital Graubünden geflogen. Die Bündner Kantonspolizei bittet in einem Zeugenaufruf die Bevölkerung um Mithilfe:

Zeugenaufruf:
Personen, die den Unfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Graubünden (Telefon 081 257 66 00).

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Graubünden am Donnerstag, den 27.02.2020 - Webnews, Schlagzeilen, Artikel aus dem Internet.       26.02.2020…