Zeugenaufruf – Schwerverletzter nach Motorradunfall in Thusis

Die Kantonspolizei Graubünden sucht Personen, die am gestrigen Freitagabend in Thusis einen Motorradunfall beobachtet haben oder dazu Angaben machen können. Beim Unfall wurde ein Mann schwer verletzt.

Demnach erhielt die Kantonspolizei über die Einsatzleitzentrale um 19:20 Uhr eine Meldung, nach der sich bei der Kreuzung Heinzenbergstrasse/Dalauserweg ein Motorradlenker bei einem Unfall schwer verletzt hatte.

 


 
Ein Rettungsteam des Thusner Spitals und eine Rega-Crew kümmerten sich um die Erstversorgung des Verletzten am Unfallort. Darauf wurde der Motorradlenker von der Rega nach Chur ins Kantonsspital Graubünden geflogen.

Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt, Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei Graubünden klären den genauen Hergang ab. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

„Zeugen gesucht:
Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, melden sich bitte beim Verkehrsstützpunkt Chur (Telefon 081 257 72 50).“

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Am Caumasee ist es im Restaurant gestern Freitagabend zu einem Brand gekommen. 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr…