Zeugenaufruf: Sachbeschädigung durch Unbekannte in Davos

In der Nacht auf Freitag, den 12. April 2019, wurden in Davos Platz durch unbekannte Personen Sachbeschädigungen verübt.

 

 
Die Kantonspolizei Graubünden erhielt am Freitagmorgen um 05:00 Uhr via Einsatzleitzentrale eine Meldung, in welcher ein Passant von Sachbeschädigungen in Davos Platz berichtete. Bei der Bushaltestelle Postplatz hatte eine unbekannte Täterschaft von der Promenade einen rund 15 Kilogramm schweren Schachtdeckel entfernt.

Die Kantonspolizei Graubünden geht davon aus, dass die Täterschaft den Schachtdeckel durch die Scheibe des Bushaltestellenhäuschens geworfen hat und so beträchtlicher Sachschaden entstand. Zudem bestand durch den entfernten Schachtdeckel Gefahr für Personen und Fahrzeuge.

Die Polizei vermutet, dass die Sachbeschädigung in den frühen Morgenstunden begangen worden ist.

Zeugenaufruf:
Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen gemacht haben, melden sich bitte beim Polizeiposten in Davos (Telefon 081 257 63 50).

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
(Leserbrief einsenden) Nationalrätin Magdalena Martullo präsentierte kürzlich wieder einen Rekord-Quartalsumsatz ihres Emser-Konzerns und zeigte damit erneut,…