Zeugenaufruf: Einbruchversuch in Valchava

Am vergangenen Freitag versuchten in Valchava unbekannte Personen, einen Bankomaten aufzubrechen; die alarmierte Polizei kam zu spät zum Tatort, die Täterschaft konnte mit einem Personenwagen fliehen. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Demnach wurde die Kantonspolizei um 04.25 Uhr via Einsatzleitzentrale informiert, dass jemand dabei ist, einen Bankomaten gewaltsam zu öffnen.

Bevor die Polizei an Ort und Stelle war, konnte die unbekannte Täterschaft mit einem Personenwagen vom Tatort fliehen, jedoch ohne Beute gemacht zu haben.

Die Ermittlungen zur Täterschaft wurden durch die Bündner Kantonspolizei aufgenommen, in einem Zeugenaufruf bittet sie die Bevölkerung, verdächtige Feststellungen zu melden:

Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Graubünden, Telefon 081 257 79 40.

Foto in Header:
Symbolbild, via jarmoluk auf Pixabay

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , ,
Publiziert am 7. Oktober 2019



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Zu den kommenden Nationalrats- und Ständeratswahlen kandidieren verschiedene Bündner Politiker*innen für ihre Partei, oder auch Parteilos.…