Verkehrsunfall bei Malix: Geländewagen verliert nach Überholmanöver Kontrolle

Heute Montagmorgen ist es bei der Örtlichkeit Rüti zwischen Chur und Malix zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem keine Personen verletzt wurden, aber grosser Sachschaden an zwei Fahrzeugen entstand.

Unterhalb des Malixer Hotel-Restaurants Belvédère war heute Morgen ein Geländewagen talwärts auf der Malixerstrasse unterwegs.

„Im Gebiet Rüti überholte er auf einer Geraden, kurz vor Beginn einer nach rechts beginnenden S-Kurve, einen vorausfahrenden Personenwagen.“

 


 
Als der Automobilist seinen Geländewagen wieder auf die rechte Fahrspur lenken wollte, brach das Heck des Fahrzeugs linksseitig aus. Der Mann lenkte stark gegen, was wiederum das Heck nach rechts ausbrechen liess. Der Geländewagen schleuderte quer über beide Fahrspuren und kollidierte dabei seitlich-frontal mit einem bergwärts fahrenden Lieferwagen.

Der Lenker des Lieferwagens sowie sein Mitfahrer zogen sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu und begaben sich anschliessend selbständig in ärztliche Kontrolle.

Foto: Stadtpolizei Chur

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , , , ,
Publiziert am 29. Januar 2018



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Guata Tag! Graubünden Online - Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum…