Unfall in Thusis fordert 2 verletzte Personen

Eine heftige Kollision hat sich heute Montagmittag in Thusis ereignet. Dabei wurden gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden zwei Personen verletzt und an den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Demnach fuhr eine 21-jährige Automobilistin vom Schützenweg herkommend auf die Kreuzung Schützenweg/Compognastrasse zu. Die Lenkerin des Personenwagens beabsichtigte bei der Kreuzung links auf die Compognastrasse abzubiegen. An dieser Stelle ist „kein Vortritt“. Gemäss Kantonspolizei schätzte die 21-Jährige die Distanz zu einem auf der Compognastrasse herannahenden Fahrzeug falsch ein.

Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision. Zwei Mitfahrer des herannahenden Fahrzeugs wurden beim Unfall verletzt: sie wurden mit einem Rettungswagen ins nahe Spital Thusis transportiert. An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

 
Ansicht der Verkehrslage in GoogleMaps:

 
Foto/Quelle: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Hast Du in Graubünden etwas fotografiert oder gefilmt? Ob prominente Personen, spezielle Tagesfotos von z.B. Bündner…