Surselva: spektakuläre Wildtierbilder zeigen Luchse, Bär und Wolf

In der Surselva entstanden dank zwei Fotofallen spektakuläre Wildtieraufnahmen. Die Kameras der Wildhüter fingen unter anderem diverse Luchse, einen Wolf und sogar einen Bären ein.

„Wie ein Sechser im Lotto“

Auch der Ueli Jörimann meinte dazu, die Aufnahmen seien schon sehr speziell, vor allem dass ein Bär gefilmt werden konnte; dies sei wie ein „Sechser im Lotto“. Im folgenden Video von SRF.ch werden die spektakulären Wildtierbilder gezeigt; Luchse, die Bäume als „Markierpfosten“ benutzen, auch Wolf und Bär, die um die aufgestellten Kameras streunen und auch eine Luchsmutter mit ihren Jungtieren.

Hier geht es zum Originalbeitrag der Neuen Zürcher Zeitung:
https://www.nzz.ch/schweiz/spektakulaere-wildtierbilder-graubuenden-fotofalle-ld.148835

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Publiziert am 4. März 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Im Tunnel San Fedele bei Roveredo sind in der Nacht auf Montag zwei Personenwagen frontal kollidiert,…