Sturz aus drei Meter Höhe: Frau beim Apfelpflücken verletzt

In Scharans ereignete sich am Dienstagabend ein Unfall, bei dem eine Frau beim Pflücken von Äpfeln verletzt wurde. Die 59-Jährige wurde ins Kantonsspital Graubünden transportiert.

 


 
Die Frau war am Dienstag damit beschäftigt, gemeinsam mit ihrem Mann mit einem Traktor Äpfel von einem Baum zu pflücken. Dabei stand die 59-Jährige auf einer Plattform des Frontladers des Traktors.

Kurz nach 17:45 Uhr beabsichtigte der Ehemann die Plattform zu senken, worauf die Frau das Gleichgewicht verlor und aus einer Höhe von etwa drei Metern auf die Wiese stürzte. Die beim Sturz am Oberkörper sowie an den Armen leichtverletzte Frau wurde durch ein Rettungsteam der Rega vor Ort notfallmedizinisch versorgt und anschliessend nach Chur ins Kantonsspital Graubünden geflogen.

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , , ,
Publiziert am 30. September 2018



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Am Piz Beverin ist es am Mittwoch zu einem Bergunfall gekommen, bei dem eine Frau etwa…