Simona Barmettler: neue Tourismusdirektorin bei Sedrun Disentis Tourismus

Der Vorstand der Tourismusorganisation Sedrun Disentis Tourismus hat die 1992 in Zug geborene Simona Barmettler als neue Tourismusdirektorin gewählt. Mitte Januar 2018 berichtete das Regionaljournal Graubünden über die neue Tourismus-Präsidentin Corinne Staub, die damals vom Vorstand der Tourismusorganisation forderte: «Gemeindevertreter sollen Vorstand verlassen».

Die Nachfolgerin von H.-K.Schwarzenbach wurde vor rund zwei Wochen nach einem längerem und intensivem Auswahlverfahren durch den Vorstand von Sedrun-Disentis Tourismus (SDT) einstimmig gewählt.

Die vor 27 Jahren am Aegerisee in Zug geborene und aufgewachsene Simona Barmettler arbeitete als Hotelfachfrau im Seminarhotel Aegerisee, wo sie auch ihre Ausbildung absolvierte. Später wechselte sie nach Engelberg ins Hotal Ramada und absolvierte die höhere Tourismusfachschule. Eine weitere Erfahrung machte Simona Barmettler als Assistant Marketing & Sales bei der Luzern Tourismus AG. Erst 2017 wanderte sie nach Graubünden zu Graubünden Ferien, wo sie unter anderem das Marketing von Disentis-Sedrun bearbeitet.

 


 
H.-K. Schwarzenbach gab Ende 2017 seine Kündigung als Leiter von SDT bekannt, worauf die Stelle ausgeschrieben worden sei, deshalb nahm das Verfahren einige Zeit in Anspruch, es sei nicht einfach, eine passende Nachfolge zu finden, meint SDT-Präsidentin Corinne Staub. Die gewünschte Person sollte nicht nur ausgewiesen und professionell ausgebildet sein, sondern auch wieder in der Region wohnen. Corinne Staub: „Mit Simona Barmettler haben wir unsere Traumkandidatin gefunden.“

Die glückliche Simona Barmettler, die voraussichtlich im August ihr neues Amt antritt: „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und besichtige bereits erste Wohnungen.“.

Dem zukünftigen Zusammenschluss Sedruns mit Andermatt sieht sie engagiert entgegen und glaubt an das Potential hinter der Fusion. Die Tourismusorganisation STD schloss sich 2013 der Marke Graubünden an lagerte ab diesem Zeitpunkt das Marketing an Graubünden Ferien aus. Simona Barmettler finde eine gut aufgestellte Tourismusorganisation vor, deren Finanzen in Ordnung und dank dem neuen Tourismusgesetz auch gesichert seien.

Direkte Auskunft Sedrun Disentis Tourismus:
Präsidentin Corinne Staub: 079 601 00 08
Tourismusdirektorin Simona Barmettler: 079 303 54 47

 
Foto: Simona Barmettler, SDT

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Die Tourismusdestination Davos Klosters gab im November 2017 bekannt, neu auf den Slogan «Sports unlimited» setzen…