Selbstunfall auf A13 bei Lostallo fordert ein Todesopfer und zwei Verletzte

Am Mittwoch hat sich auf der A13 bei Lostallo ein Selbstunfall ereignet, bei dem ein Personenwagen von der Strasse abgekommen ist. Das Auto durchbrach einen Wildschutzzaun, überschlug sich und geriet in Brand. Der Lenker sowie ein im Unfallauto mitfahrendes Kind konnten verletzt aus dem Fahrzeug befreit werden, ein weiteres Kind wurde im Auto eingeklemmt und verstarb noch vor Ort seinen Verletzungen.

 


 
Laut Bündner Kantonspolizei fuhr um 10:15 Uhr ein Personenwagenlenker aus Deutschland in Begleitung von zwei Kindern auf der Nordspur der A13 in Richtung Mesocco. Rund 1000 Meter nach dem Anschluss Lostallo kam das Fahrzeug aus noch nicht geklärten Gründen rechtsseitig von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Darauf kam das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand und geriet in Brand.

Der schwerverletzte Lenker sowie eines der zwei Kinder konnten durch zwei in der Nähe anwesende Personen aus dem Unfallwagen befreit werden. Herbeigeeilten Rettungskräften gelang es nicht mehr, das zweite, im Auto eingeklemmte Kind aus dem total beschädigten Fahrzeug zu befreien; es erlag noch vor Ort seinen Verletzungen.

Der Lenker sowie das leichtverletzte weitere Kind wurde von der Rega nach Bellinzona ins Spital transportiert.

Im Einsatz wurde die Kantonspolizei Graubünden durch die Feuerwehren Alta und Bassa Mesolcina sowie durch die Rega und ein Ambulanzteam unterstützt. Der Strassenverkehr der A13 in nördliche Richtung wurde während rund 5 Stunden über die Hauptstrasse umgeleitet. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei sowie die Staatsanwaltschaft Graubünden abgeklärt.

Selbstunfall auf A13 bei Lostallo fordert ein Todesopfer und zwei Verletzte (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

Selbstunfall auf A13 bei Lostallo fordert ein Todesopfer und zwei Verletzte (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

 
Fotos: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Am kommenden Wochenende vom 01./02. September muss auf der Albulastrasse und der Aroserstrasse wegen zwei Veranstaltungen…