Schluein: Gleitschirmpilot auf Schulungsflug tödlich verunglückt

Am Sonntag ist in Schluein auf einem Schulungsflug ein Gleitschirmpilot abgestürzt. Der 24-Jährige zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

 

 
Laut Kantonspolizei war der Mann am Sonntag kurz vor 11:00 Uhr mit einem Gleitschirm auf einem Schulungsflug von Ladir nach Schluein.

Als der 24-Jährige den unweit entfernten, offiziellen Landeplatz anflog, führte dieser Steilspiralen aus. Bei diesem Manöver geriet der Gleitschirmflieger aus noch ungeklärten Gründen zu tief und stürzte dabei auf das Wiesland.

Beim Aufprall verletzte sich der Mann so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Unfall in Domat/Ems: 28-Jähriger bei Arbeiten verletzt (05.11.2018) Am Freitag ereignete sich in Domat/Ems ein Arbeitsunfall,…