Scharans: tödlicher Sturz von Leiter beim Kirschenpflücken

Vergangenen Sonntagnachmittag ist in Scharans ein 69-jähriger Mann während dem Kirschenpflücken von einer Leiter gestürzt. Der Mann erlag am Montagabend seinen schweren Verletzungen.

 


 
Gemäss Bündner Kantonspolizei war der 69-Jährige am Sonntag kurz nach 16:30 Uhr dabei, auf seinem Grundstück mithilfe einer Leiter Kirschen von einem Baum zu pflücken, als er aus einer Höhe von etwa drei Metern auf die Wiese hinunterstürzte.

Die Frau des schwer Verletzten betreute ihn vor Ort und alarmierte die Rettungskräfte. Der Mann wurde anschliessend durch ein Rettungsteam notfallmedizinisch versorgt und nach Thusis ins Spital transportiert.

Später wurde der Verletzte nach Chur ins Kantonsspital Graubünden verlegt, wo er am gestrigen Montagabend an den Folgen seiner Verletzungen verstarb. Wie es genau zum Unfall gekommen ist, ermittelt die Bündner Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden.

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , ,
Publiziert am 19. Juni 2018



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Chur: Streifkollision zwischen Personenwagen und Arosabahn (RhB) (20.05.2018) In Chur ist es auf der Sandstrasse am…