Pitasch: Baustellenfahrzeug stürzt samt Lenker in den Glennerbach

Am Mittwoch ist ein Baustellenfahrzeug bei Pitasch von der Strasse abgekommen und anschliessend in einen Bach gestürzt. Der 43-jährige Lenker des Dumpers zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu.

 


 
Der portugiesische Arbeiter hatte um 08:00 Uhr mit dem Dumper Aushubmaterial von einer Baustelle geladen und lenkte das Fahrzeug über die Valserstrasse, um zu einem Depot zu fahren. Nach einer Rechtskurve geriet der 43-Jährige mit dem Dumper neben die Fahrbahn, worauf er samt Fahrzeug etwa 15 Meter einen Abhang in den Glennerbach hinunterstürzte.

Das Baustellenfahrzeug kam im Bachbett auf dem Überrollbügel liegend zum Stillstand. Bis ein Ambulanzteam an der Unfallstelle eintraf, reanimierte und betreute ein Kollege des Fahrzeuglenkers gemeinsam mit einer Drittperson den verunfallten Mann.

Der mittelschwer Verletzte wurde durch die Rega in einer Windenaktion geborgen und anschliessend mit einem Ambulanzfahrzeug ins Regionalspital Ilanz transportiert. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Hergang des Unfalls ab.

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
In Domat/Ems ist am Donnerstag auf dem Gelände des Schulhauses Tuma Platta ein Feuer ausgebrochen. Gemäss…