Öffentlichkeitsfahndung: Einbrecherbande in Samnaun in Flagranti gefilmt

In Samnaun Dorf verübte eine unbekannte Täterschaft in der Nacht auf heute Freitag einen Einbruch auf eine Samnauner Bijouterie, die bereits Anfang April von einem Raubüberfall betroffen war. Die Kantonspolizei publiziert in einer Öffentlichkeitsfahndung ein Foto der Täter.

 


 
Die Bande, die mutmasslich aus drei Personen besteht, beabsichtigte heute Nacht gegen 03:15 Uhr in die Bijouterie gewaltsam einzudringen. Dies misslang aber den Einbrechern, die Täterschaft flüchtete mit leeren Händen ohne Beute, nachdem die Alarmanlage die Sirene auslöste.

Die unbekannten Personen richteten einen Sachschaden in einer Höhe von mehr als zenhtausend Franken an. Eine Überwachungskamera hat die Einbrecherbande wurde beim Einbruchversuch gefilmt.

Die Kantonspolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

„Die Kantonspolizei Graubünden bittet Personen, verdächtige Feststellungen im Zusammenhang mit dieser Straftat dem Polizeiposten Scuol (Telefon 081 257 66 00) zu melden.“ (Kantonspolizei Graubünden)

 
Foto: „Aufnahme der unbekannten Täterschaft“, Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Im San Bernardinotunnel ist am Freitagmittag ein Reisecar in Brand geraten. Zwei von insgesamt 22 Personen,…