Landquart: 16-jähriger Lernfahrer bei Kollision leicht verletzt

In Landquart ist gestern Freitag bei einem Verkehrsunfall ein Lernfahrer mit dem Motorrad verletzt worden: während einem Überholmanöver kollidierte der 16-Jährige mit einem Personenwagen.

 


 
Am Freitagmittag lenkte ein 56-jähriger Personenwagenlenker von Igis kommend über die Deutsche Strasse in Richtung Landquart. Um 12:02 bog der Automobilist auf Höhe der Katholische Kirche links in die Zollstrasse ab. Gleichzeitig überholte ein 16-jähriger Lernfahrer mit dem Motorrad das abbiegende Auto und kollidierte mit diesem.

Der Motoradlenker stürzte nach der Kollision zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde durch eine Rettung nach Chur ins Kantonsspital Graubünden transportiert.

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Ein 16-jähriger Motorradlenker zog sich am Donnerstag auf der Valserstrasse bei einem Selbstunfall mittelschwere Verletzungen zu.…