Gemeinde Pontresina genehmigt einstimmig 250’000.- CHF für Diavolezza/Lagalb AG

Mit 95:0 Stimmen genehmigt die Gemeindeversammlung von Pontresina eine Aktienzeichnung über 250’000.- CHF für die neue Diavolezza/Lagalb AG, dies teilt Martin Aebli, der Gemeindepräsident von Pontresina und Grossrat im Kanton Graubünden bei Anbruch des heutigen Tages via Twitter mit.

Das Mitglied der BDP Graubünden, der ausserdem am kommenden Sonntag seinen 55. Geburtstag feiert, ist seit 2005 im Kreisrat Oberengadin und unter anderem Vorstand des Vereins UNESCO Welterbe Albula / Bernina.

Bild in Header:
„Pontresina #Engadin“, ein #GRischashot via @landeinwohner auf Instagram

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , ,
Publiziert am 7. April 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Bis kommenden Ostermontag, dem 17. April 2017, kann noch auf der Skipiste der Winter ausgetrieben werden:…