Feuerverbot im Misox, Calancatal, Bergell und Puschlav ist aufgehoben

Ab heute ist das absolute Feuerverbot im Misox, Calancatal, Bergell und Puschlav aufgehoben: die Waldbrandgefahr ist nur noch gering bis mässig. Durch die frischen Niederschläge ist nun auch in den Südbünden die Waldbrandgefahr wieder gesunken.

Die Flur- und Waldbrandgefahr in den Südtälern Graubündens ist mit den Niederschlägen vom vergangenen Wochenende gesunken, bei schönem Wetter oder bei Nordwindlagen kann die Waldbrandgefahr allerdings wieder ansteigen.

Hier geht es zur aktuellen Waldbrandgefahrenkarte und den Verhaltensregeln auf www.gr.ch:
Aktuelle Waldbrandgefahr und Feuerverbote

 
Quelle: Amt für Wald und Naturgefahren

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Guata Morga! Graubünden Online - Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen aus dem Kanton Graubünden in der…