Davos Platz: 29-Jähriger verstirbt nach Treppensturz in Clublokal

Am Samstag ist in Davos Platz in einem Clublokal ein Mann eine Treppe hinutergestürzt. Der 29-Jährige erlitt beim Sturz schwere Kopfverletzungen, an deren Folgen er am Samstag erlag.

 

 
Laut Medienmitteilung der Kantonspolizei werden die genauen Unfallumstände durch die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden ermittelt.

Der 29-jährige Mann war in der Nacht auf Samstag in einem Davoser Clublokal, als er kurz nach Mitternacht eine Treppe hinunterstürzte und sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Laut ersten Erkenntnissen der Bündner Kantonspolizei ging dem Sturz keine Dritteinwirkung voraus.

Anwesende des Lokals betreuten den verletzten Mann vor Ort und alarmierten Rettungskräfte. Aus dem Spital Davos rückte ein Ambulanzteam an die Unfallstelle aus und transportierte den 29-Jährigen nach einer Erstversorgung zum Davoser Spital. Dort stand bereits ein Rega-Helikopter für den Verletzten bereit, der den Mann umgehend nach Chur ins Kantonsspital Graubünden flog.

Der 29-Jährige verstarb am Samstag im Kantonsspital Graubünden aufgrund seiner schweren Verletzungen.

 
Foto: Symbolbild, KlausHausmann @ pixabay

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
In Roveredo verursachte ein 27-jähriger Personenwagenlenker einen Selbstunfall, bei dem sich das Fahrzeug überschlug und auf…