Davos/Flüela: 62-jähriger Motorradlenker erliegt nach Unfall seinen Verletzungen

Am Samstag fuhr ein 62-jähriger Motorradlenker in Begleitung einer Sozia von Susch über den Flüela in Richtung Davos. Bei Bedra kam es zu einer Kollision mit einem zweiten Motorrad: der 62-Jährige verstarb noch auf der Unfallstelle, seine Mitfahrerin erlitt schwere Verletzungen.

 


 
Der Motorradlenker fuhr am Samstag in Begleitung seiner 65-jährigen Mitfahrerin um 15:20 Uhr von Susch kommend über die Flüelapassstrasse H28 in Richtung Davos Dorf. Aus noch nicht geklärten Gründen geriet der Mann auf Höhe der Örtlichkeit Bedra mit seiner Maschine auf die Gegenfahrbahn, worauf es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Motorrad kam.

Beide Motorräder kamen nach der Kollision zu Fall: die Sozia rutschte nach dem Sturz gegen ein entgegenkommendes Auto und wurde unter diesem eingeklemmt, der 62-jährige Lenker erlag noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die eingeklemmte Frau wurde durch Passanten und unverletzte Beteiligte befreit, Verletzte wurden betreut, bis Rettungskräfte an der Unfallstelle eintrafen.

Der Lenker des zweiten beteiligten Motorrads sowie zwei am Unfall beteiligte Autoinsassen blieben unverletzt. Die schwerverletzte Sozia wurde mit einer Ambulanz nach Davos ins Spital transportiert. Der genaue Hergang des Unfalls wird von der Staatsanwaltschaft sowie der Kantonspolizei Graubünden untersucht.

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Inhalte

Rating: 1.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.





Graubünden Online Kontakt
Fixnet: (+41) 81 534 10 22
Mobile: (+41) 76 667 72 05
E-Mail: info@graubuendner.ch
Kontakt: Online-Formular

E-Mail

[ 20 Besucher online ]

nächste Seite:
Auf der Luzisteigstrasse bei Fläsch ist es gestern Montag zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und…