Chur: #Schlagerparade und 35 Einsätze der Stadtpolizei am Wochenende

Die 21. Schlagerparade von diesem Wochenende ist aus Sicht der Stadt Chur ein voller Erfolg und die Churer Stadtpolizei zieht ein positives Fazit: sie stellt den „friedlich feiernden Schlagerfans ein gutes Zeugnis“ aus. Im Rahmen der Schlagerparade 2017 seien bloss drei Einsätze bei der Stadtpolizei zu verzeichnen.

Am Samstagnachmittag wurde der Umzug der Schlagerparade durchgeführt, rund 30’000 Besucher/innen und Schlagerfans säumten die Umzugsroute. Auch die Freinacht lockte bei milden Temperaturen tausende Personen auf die Strassen der Altstadt und an die Festplätze.

… Mit erhöhtem Mannschaftsbestand konnte die Stadtpolizei frühzeitig intervenieren und so manchen Konflikt bereits beim Aufkeimen verhindern… (Quelle: Stadtpolizei Chur)

Gar keinen Einsatz bezüglich Schlagerparade verzeichnete die Kantonspolizei Graubünden; es mussten allerdings drei Personen wegen übermässigem Alkoholkonsum und eine Person wegen Kreislaufproblemen von der Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt werden.

Stadtpolizei Chur: 35 Einsätze am Wochenende

Die Churer Stadtpolizei hatte aber abseits der Schlagerparade am Wochenende viel zu tun, sie hatte rund 35 Einsätze zu bewältigen, so bei Hilfeleistungen, Tätlichkeiten, Betrunkenen und zwei Verkehrsunfällen auf den Churer Strassen, bei denen zwei Personen leicht verletzt wurden:

  • „Am Samstagabend (30.09.2017) fuhr eine 27-jährige Motorradlenkerin vom Obertor herkommend in Richtung Grabenstrasse. Mit dem Vorderrad ihres Motorrades geriet sie beim Verlassen des Kreisels Obertor auf der regennassen Strasse in die Geleise der Arosabahn, wobei sie zu Fall kam. Mit Rücken- und Handschmerzen wurde sie durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt.“
  • „In der Nacht auf Sonntag (01.10.2017) ist es zu einem weiteren Verkehrsunfall gekommen. Auf der Fahrt über das Welschdörfli in Richtung Kasernenstrasse hat ein Taxifahrer eingangs Welschdörfli einen der vielen sich auf der Strasse verweilenden Passanten angefahren. Der Passant wurde leichtverletzt ins Kantonsspital Graubünden überführt.“

(Quelle: Stadtpolizei Chur)

21. Schlagerparade – Tweets und Posts auf Social Media

Wer selber nicht am Churer Fest der Schlagermusik teilnehmen konnte, findet auf Twitter, Facebook & Co. die besten Schnappschüsse, persönlichen und authentischen Eindrücke, Fotos, Videos und auch Medienmitteilungen:

 

Schlagerparade 2017 auf Twitter

 

 

Schlagerparade 2017 auf Instagram

 

#schlagerparade #chur #bündnerland #withfriends #immerwiederlustig

Ein Beitrag geteilt von Angela Imhof (@hofersang) am

Schlagerparade (60s/70s/80s German music parade) in Chur, Switzerland 🇨🇭 #schlagerparadechur #schlagerparade #chur #schlager

Ein Beitrag geteilt von Thomas Schaeren (@tom_switzerland) am

#schlagerparade #fun #friends #hossa #immerwieder #iloveschlager

Ein Beitrag geteilt von Anne-Lise Sommer-Voumard (@liselabarrique) am

#schlagerparade#chur#✌️

Ein Beitrag geteilt von lena elizabeth (@lenaelizabeth12) am

#schlagerparade #chur #crazy #sun

Ein von @julirein geteilter Beitrag am

 

Schlagerparade 2017 auf Facebook

 

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , ,
Publiziert am 1. Oktober 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Guata Morga! Dafür dass es Montag ist, gibt es wenig Schlagzeilen und Neuigkeiten vom Wochenende; in…