Chur: Sachschaden nach Selbstunfall auf der Rheinstrasse

In Chur kam es auf der Rheinstrasse am frühen Donnerstagmorgen zu einem Selbstunfall, bei dem sich die Lenkerin eines Personenwagens leichte Verletzungen zuzog.

 

 
Wie die Stadt Chur berichtet, fuhr die 41-Jährige kurz vor 06:30 Uhr ihren Personenwagen über die Rheinstrasse abwärts in Richtung Ringstrasse.

Aus noch ungeklärten Gründen kollidierte das Fahrzeug der Lenkerin kurz vor dem Kreisel Ring-/Rheinstrasse auf Höhe des ehemaligen Feuerwehrdepots rechtsseitig mit einem Baum.

Am Unfallfahrzeug sowie am Baum und und dessen Rammschutz entstand Sachschaden, das Auto musste abgeschleppt werden.

Die 41-Jährige begab sich nach dem Unfall selbständig in eine Arztpraxis, der genaue Hergang des Selbstunfalls wird abgeklärt.

 
Foto: Stadt Chur

No votes yet.
Please wait...
Rich Snippet Summary
Chur: Sachschaden nach Selbstunfall auf der Rheinstrasse
Article Name
Chur: Sachschaden nach Selbstunfall auf der Rheinstrasse
Description
In Chur kam es auf der Rheinstrasse am frühen Donnerstagmorgen zu einem Selbstunfall, bei dem sich die Lenkerin eines Personenwagens leichte Verletzungen zuzog.
Author
Publisher Name
Graubünden Online
Publisher Logo




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Wird gerne übersehen, da banal, scheinbar, trotzdem, elementar wichtig: Gemeinde-Informationen. Die Ginfo 1/2020, so unwichtig es…