Chur: Mädchen stürzt von Balkon und wird schwer verletzt

Gestern Donnerstag ist in Chur ein neunjähriges Mädchen vom Balkon im zweiten Stock auf einen Vorplatz gestürzt. Das Kind wurde schwer verletzt ins Spital transportiert.

 


 
Gemäss Kantonspolizei Graubünden befand sich das Mädchen am frühen Abend auf einem Balkon in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses. Aus noch nicht geklärten Gründen stürzte das 9-jährige Mädchen rund 6 Meter auf einen geteerten Vorplatz hinunter und erlitt dabei schwere Kopf- und Oberkörperverletzungen.

Ein Team der Rettung Chur betreute das verletzte Kind notfallmedizinisch vor Ort und überführte es anschliessend ins Kantonsspital Graubünden. Die genaue Unfallursache wird von der Bündner Kantonspolizei untersucht.

 
Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , , ,
Publiziert am 21. September 2018



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Nachrichten, Neuigkeiten und Polizeimeldungen aus Graubünden zum Freitag, 21. September 2018. Letzte Aktualisierung: 22.09.2018    …