Chur: Grosser Sachschaden nach Kollision oberhalb Obertorkreisel

Oberhalb des Kreisels Obertor ereignete sich in Chur am Freitag eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Beim Unfall wurden keine Personen verletzt, es entstand aber Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Franken.

 


 
Laut Stadtpolizei fuhr am Freitagvormittag kurz nach 11:00 Uhr ein 74-Jähriger einen Personenwagen vom Kreisel auf der Obertorbrücke kommend die Malixerstrasse hoch.

Kurz nach dem Kreisel fuhr der Lenker rechtsseitig auf einen Platz, um auf Höhe der St. Margrethenstrasse zu wenden und in Richtung Obertor zurück zu fahren.

Laut Angaben des 74-jährigen Automobilisten wurde er in diesem Moment von der Sonne geblendet, so dass er ein die Malixerstrasse abwärts fahrendes Auto übersah und mit diesem seitlich-frontal kollidierte.

 
Foto: Stadtpolizei Chur

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Am Montag wurde in Klosters ein Chauffeur in einem Baustellenbereich beim Entladen des Lastwagens von einer…