Chur: Beim Abbiegen Radfahrer angefahren

Heute ist es in Chur zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Radfahrer von einem Personenwagenlenker übersehen und angefahren wurde: der Velofhrer wurde unbestimmt verletzt.

Auf der Churer Grabenstrasse ist es heute Montagnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer mittleren Alters und einem Personenwagen gekommen: auf Höhe der Gäuggelistrasse wurde der Fahrradfahrer von einem Personenwagen angefahren, dessen Lenker gemäss eigenen Aussagen beim Linksabbiegen den Radfahrer übersah.

Der von links auf der Grabenstrasse heranfahrende Velofahrer prallte frontal/seitlich in den Personenwagen.

Gemäss Stadtpolizei Chur zog sich der verletzte Mann unbestimmte Verletzungen zu: er wurde mit einem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden transportiert. Beim Fahrrad und am Auto entstand Sachschaden.

 
Quelle: Stadtpolizei Chur

Foto in Header: Symbolbild,
Grabenstrasse/Gäuggelistrasse, Postplatz Chur
(April 2017, graubuendner.ch)

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Am Churer Stadtrand ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Postauto…