Foto: Stadtpolizei Chur

Chur: 72-jährige E-Bike-Lenkerin bei Unfall mit Auto verletzt

Gestern Dienstagmittag ist es in Chur im Bereich des Kreisels Wiesentalstrasse/Ringstrasse zu einem Unfall zwischen einer älteren E-Bike-Lenkerin und einem Personenwagen gekommen. Die verletzte Radfahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden überführt; sie zog sich unbestimmte Verletzungen zu.


Die 72-jährige Radfahrerin fuhr mit dem E-Bike die Wiesentalstrasse abwärts Richtung Ringstrasse und wollte über den Kreisel an der Ringstrasse, weiter zur Giacomettistrasse. Als die Frau beabsichtigte, über den Kreisel zu fahren, kam von rechts auf der Ringstrassse, von der Masanserstrasse herkommend ein 49-jähriger Lenker eines Personenwagens entgegen, der in Richtung Tittwiesenstrasse fahren wollte. Dabei kam es zu einer frontal-seitlichen Kollision zwischen E-Bike-Lenkerin und dem Personenwagen. Die 72-jährige Frau erlitt beim Unfall laut Stadtpolizei Chur „unbestimmte Verletzungen“.

… Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die verletzte Radfahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden überführt… (Quelle)

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Publiziert am 29. März 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
A schöna guata Morga :o) heute ist der letzte Donnerstag im Monat März. Ein sonniger Tag…