Bergell: Schwerer Verkehrsunfall bei Castasegna

Bei Castasegna im Bergell ereignete sich heute Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen verletzten. Eine Personenwagenlenkerin kollidierte mit ihrem Auto mit einem anderen Personenwagen.

Gemäss Mitteilung der Bündner Kantonspolizei fuhr die Frau von Maloja herkommend Richtung italienische Grenze. Auf der Hauptstrasse auf Höhe einer Tankstelle kollidierte der Personenwagen mit einem zweiten Fahrzeug: die 46-Jährige musste schwer verletzt nach Chur ins Kantonsspital Graubünden geflogen werden. Der Lenker des zweiten Fahrzeugs wurde beim Unfall mittelschwer verletzt, der 47-jährige wurde durch die Rettung Oberengadin medizinisch versorgt und ins Spital Oberengadin transportiert.

Die Malojastrasse wurde während der Rettungsarbeiten für eine Stunde gesperrt. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den Unfallhergang.

 
Quelle/Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Guata Obig - Graubünden Online - Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen aus dem Kanton Graubünden in…