Auto gerät vor Klosters in Vollbrand, keine Personen verletzt

Auf der Strecke zwischen Klosters und Davos ist heute Samstagmorgen ein Personenwagen in Vollbrand geraten. Der Lenker und seine Begleiterin konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen und die wichtigsten Sachen retten. Danach geriet das Auto in Vollbrand. Es wurde niemand verletzt.

 


 
Der Automobilist fuhr auf der Prättigauerstrasse von Landquart in Richtung Davos. Der Mann stellte Benzingeruch im Personenwagen fest und hielt deshalb vor Klosters im Bereich des Kreisels Mezzaselva an, um nach den Gründen für den Geruch zu suchen. Da der Lenker selber nichts Auffälliges finden konnte, setzte er seine Fahrt fort.

Bis unterhalb der Örtlichkeit Grüenbödeli. Dort musste der Mann das Fahrzeug erneut anhalten, da sich vom Motorraum ausgehend starker Rauch entwickelte. Der Lenker konnte noch auf einen Ausstellplatz fahren und in letzter Minute mithilfe seiner Mitfahrerin das Gepäck sowie am Heck montierte Fahrräder in Sicherheit zu bringen. Danach stand der Personenwagen in kürzester Zeit in Vollbrand.

Die Stützpunktfeuerwehr Klosters rückte laut Kantonspolizei zur Brandbekämpfung mit rund zehn Einsatzkräften an den Brandort aus.

Die Polizei sperrte während den Löscharbeiten zeitweise den Verkehr auf der Prättigauerstrasse. Der Verkehr wurde im Einbahnverkehr durch zwei Kantonspolizei-Patrouillen an der Unfallstelle vorbeigeschleust.

Ein Pikettmann des Tiefbauamtes Graubünden wurde für Räumungsarbeiten aufgeboten. Auf dem asphaltierten Platz entstand durch den Fahrzeugbrand Schaden. Das komplett ausgebrannte Auto wurde durch einen Abschleppdienst abtransportiert.

Auto gerät vor Klosters in Vollbrand, keine Personen verletzt (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

Auto gerät vor Klosters in Vollbrand, keine Personen verletzt (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

 
Fotos: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Auf der Masanserstrasse in Chur kollidierte am Samstag ein Personenwagen mit zwei weiteren Fahrzeugen. Es wurden…