Arosa: grünes Licht für neue Mountainbikeanlage vom Hörnli nach Innerarosa

Die Bündner Regierung macht den Weg frei für die in Arosa geplante Mountainbikeanlage (Flowtrail) vom Hörnli nach Innerarosa. Die am 21. Mai 2017 von der Gemeinde Arosa beschlossene Teilrevision der Ortsplanung wurde durch die Regierung genehmigt.

Die Genehmigung war nötig, damit die raumplanerischen Voraussetzungen für den Bau der neuen Mountainbikeanlage in Arosa geschaffen sind.

Geplant ist in Arosa somit auch, mit neuen Teilstrecken an verschiedenen Stellen die beiden Nutzergruppen der Mountainbiker und Wanderer zu entflechten.

 


 
Foto in Header: ©Bundesamt für Landestopografie, via Standeskanzlei Graubünden

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): News / Aktuell
Schlagwörter: , , , , , ,
Publiziert am 1. Februar 2018



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
In Chur hat sich gestern Mittwochnachmittag ein Arbeitsunfall ereignet, bei dem sich ein Arbeiter unbestimmte Gesichtsverletzungen…