Abstimmungen und Wahlen – Abstimmungssonntag am 23. September 2018

(aktualisiert 13:58) Heute Sonntag kommen eidgenössische Volksinitiativen und ein Bundesbeschluss vor das schweizerische Stimmvolk und in Graubünden wird über die kantonale Volksinitiative „Nur eine Fremdsprache in der Primarschule“ (Fremdspracheninitiative) abgestimmt.

 


Volksabstimmung – die Resultate

Eidgenössische Vorlagen

  • Der „Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege“ wurde mit 75.99% JA-Stimmen angenommen.
  • Die Volksinitiative „Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)“ wurde mit 29.62% JA-Stimmen abgelehnt.
  • Die Volksinitiative „Für Ernährungs souveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle“ wurde mit 22.72% JA-Stimmen abgelehnt.

Kantonale Vorlagen

  • Die Kantonale Volksinitiative „Nur eine Fremdsprache in der Primarschule“ (Fremdspracheninitiative) wurde mit 34.81% JA-Stimmen abgelehnt.

Weitere Informationen: Resultate der Volksabstimmung vom 23. September 2018 in Graubünden
 




 
Ausgangslage

«Nur eine Fremdsprache in der Primarschule (Fremdsprachen­initiative)»

Die Fremdsprachen­initiative möchte, dass Schüler im Kanton Graubünden in der Primarschule nur in einer Fremdsprache unterrichtet werden sollen. Entweder Deutsch oder Englisch – je nach Sprachregion. Der Grosse Rat lehnt die Initiative ohne Gegenvorschlag ab. Der Klosterser Primarlehrer Jöri Luzi lancierte mit anderen die Initiative, um eine Überforderung der Kinder zu verhindern.

Weitere Informationen: Erläuterungen des Grossen Rates (PDF)
JA zur Fremdspracheninitiative: www.fremdspracheninitiative-ja.ch
NEIN zur Fremdspracheninitiative: www.fremdspracheninitiative-nein.ch

Die #Fremdsprachen­initiativeGR in Social Media

 
Foto: Symbolobild, via Wokandapix auf Pixabay

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.





Graubünden Online Kontakt
Mobile: (+41) 76 667 72 05
E-Mail: info@graubuendner.ch
Kontakt: Online-Formular

E-Mail

[ 16 Besucher online ]

nächste Seite:
Zwei Personenwagen kollidierten am Samstagmittag ca. 12:45 Uhr auf der Brigelserstrasse oberhalb Danis miteinander. Beim Unfall…