3 Verletzte wegen Schleuderunfall bei Zernez

Heute Montagmorgen ist ein Automobilist auf der Engadinerstrasse bei Zernez mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen kollidiert. Der Lenker musste mit einer Ambulanz ins Spital Unterengadin nach Scuol transportiert werden.

Heute Morgen fuhr ein 54-jähriger Italiener gegen 08:15 Uhr auf der Engadinerstrasse von Zernez in Richtung Brail. Der Personenwagen geriet in einer Rechtskurve ins Schleudern und kollidierte seitlich mit einem zweiten entgegenkommenden Fahrzeug. Der Wagen drehte sich weiter und stiess danach mit einem dritten entgegenkommenden Personenwagen zusammen.

Der unfallverursachende Italiener wurde von der Ambulanz Zernez mit mittelschweren Verletzungen ins Scuoler Spital Unterengadin transportiert. Die beiden anderen Fahrzeuglenker erlitten leichte Verletzungen. Alle drei beteiligten Personenwagen wurden abgeschleppt und die Strasse wurde während zwei Stunden gesperrt.

Foto: Kantonspolizei Graubünden

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Am gestrigen Montagabend kollidierte auf der Oberalpstrasse vor Schluein ein Lenker mit einem Personenwagen mit einem…