Graubünden Online Magazin

Kategorie:
News / Aktuell



Diese Kategorie wurde eingestellt.


30. März 2020


Ausserordentliche Lage: Auch die Stadt Chur hilft und ist kulant

Der Stadtrat schliesst Lücken: um im Zusammenhang der Corona-Krise die finanziellen Auswirkungen auf Betriebe, Veranstalter, Vereine und Privatpersonen zu lindern, hat der Churer Stadtrat seinerseits ebenfalls ein Massnahmepaket beschlossen. (mehr …)



Stadtpolizei Chur und Bündner Kantonspolizei überprüfen 140 Geschäfte

Am Samstag haben die Kantonspolizei Graubünden und die Stadtpolizei Chur gemeinsam 140 Bündner Einkaufsgeschäfte kontrolliert, um die Einhaltung der COVID-19-Verordnung des Bundesrats zu überprüfen. Dabei mussten 20 Betriebe ermahnt werden, die Vorschriften des Bundes umzusetzen. (mehr …)



Bündner Wirtschaft: 80 Millionen Unterstützung und Massnahmen

Die Bündner Regierung beschliesst ein Massnahmenpaket, um von der Coronakrise finanziell betroffene Unternehmen und Selbständigerwerbende unterstützen zu können und Arbeitsplätze und Einkommen zu sichern. Neben 80 Millionen CHF Wirtschaftshilfe umfasst das „Coronapaket“ zudem verschiedene Stützungsmassnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen. (mehr …)



27. März 2020


San Carlo: Landwirtschaftliches Fahrzeug überschlägt sich Abhang hinunter

Bei Forstarbeiten bei San Carlo ereignete sich ein Selbstunfall, bei dem sich ein 76-Jähriger schwere Verletzungen zuzog. Sein Gefährt überschlug sich einen Abhang hinunter und klemmte den Mann ein. (mehr …)



23. März 2020


Risikogruppen: In Chur übernimmt ChurPlus die Selbsthilfe wie Einkauf etc.

In der Stadt Chur finden Personen aus Risikogruppen im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus bei „Chur Plus“ Hilfe und Unterstützung: „ChurPlus wickelt im Auftrag der Stadt Chur ab 24. März 2020 die Einkäufe für die Corona Risikozielgruppen ab und liefert die Produkte direkt an die betroffen Menschen.“ (mehr …)



« Ältere Einträge | Neuere Einträge »