Samschtig-Jass im Kurhaus Bergün mit Engadiner Ländlerfründa

Am 08. und 09. Januar 2018 wird in Bergün der „Samschtig-Jass“ durchgeführt. Wer mitjassen möchte, kann sich noch anmelden. Die beliebte Veranstaltung findet im Kurhaus Bergün statt und ein vielfältiges Rahmenprogramm wird für zusätzliche Unterhaltung sorgen.

An beiden Abenden werden je zwei Sendungen aufgezeichnet, das Mindestalter für Zuschauer im Publikum ist 7 Jahre, um mitzujassen muss man allerdings mindestens 16 Jahre alt sein. Das Spiel „Differenzler“ (PDF) ist einfach; man schätzt vor dem Spiel, wieviel Punkte man selber machen wird. Gewinnen wird, wer am Schluss der Jassrunde am besten geschätzt hat.

Die «Kapelle 7027» reist mit den Zuschauern durch die Ferienregion von Bergün. (Quelle)

Bei dem Spielspass sind seit 17 Jahren auch stets Prominente dabei, dieses Jahr erreichte beispielsweise Ackeret Matthias, der Verleger und Chefredaktor des Magazins persoenlich.com das bisher beste Promi-Resultat:

Jeder prominente Gast jasst pro Sendung 3 Runden Differenzler gegen einen Telefon-Jasser und zwei weitere Publikums-Jasser. Je weniger Differenz-Punkte erzielt werden desto besser. (Quelle)



 
Wer gewinnt, kann bis zu 20’000.- CHF erspielen, die Tickets sind kostenlos.

Im Kurhaus Bergün werden Gian Carlo Simonelli, die Schauspielerin Tonia Maria Zindel, Renzo Blumenthal und natürlich Bernard Thurnheer am Jasstisch sitzen. Für zusätzliche Unterhaltung sorgen der Komiker Rolf Schmid, die Engadiner Ländlerfründa und die vier Schweizer Tenöre „I Quattro“:

 

 
Foto in Header: Beni Thurneer, SRF

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Gegen CVP-Regierungsrat Mario Cavigelli wurde bei der Staatsanwaltschaft Chur eine Strafanzeige, unter anderem wegen Amtsmissbrauch und…