„Auf die Schweiz zugehen“ - Hamid und Mohamed suchen noch Übernachtungsmöglichkeit in Disentis

Hamid und Mohamed suchen noch Übernachtungsmöglichkeit in Disentis

„Auf die Schweiz zugehen“ – das wollen Mohammad Rasuli (26) und Hamid Jafari (26). Für am 21.05.2017 suchen sie noch eine Übernachtungsmöglichkeit in Disentis auf ihrer Reise durch die Schweiz. Gastgeberinnen und Gastgeber, die sie auf ihrer Tour beherbergen möchten finden auf der Homepage Informationen dazu.

Hamid und Mohamed sind zwei Afghanen und haben eine Idee: sie haben eine Projekt-Homepage erstellt und planen eine Reise durch die Schweiz, die am 01. Mai in Aarau beginnen soll. Hamid und Mohamed besitzen beide den „N Ausweis“, was bedeute, dass sie schon seit eineinhalb Jahren auf „Antwort aus Bern“ warten. In dieser Zeit dürfen die beiden Männer nicht arbeiten und „müssen mit 10.- pro Tag leben“. Für viele Flüchtlinge sei es schwierig, so zu leben und würden keine Möglichkeiten finden, sich zu integrieren und deshalb frustriert werden.

Hamid und Mohamed sehen das nicht so und wollen das mit ihrem Projekt zeigen:

…Während einem Monat wollen wir durch die Schweiz wandern. Jede Nacht schlafen wir bei anderen Schweizern. Wir starten am 1. Mai in Aarau.

Wir möchten so viele Menschen und neue Orte von diesem schönen Land kennen lernen. Wir möchten in dieser Zeit etwas Gutes für unsere Integration und für unsere Gesundheit machen.

Wir wollen andere Flüchtlinge motivieren auf die Schweiz zuzugehen. Sie sollen die Integration selbst in die Hand zu nehmen… (Quelle)

 

 

Gesucht: Übernachtungsmöglichkeit in Disentis am 21.05.2017

Gemäss Homepage suchen die zwei also noch eine Übernachtungsmöglichkeit in Disentis, und zwar am 21. Mai. Auf der Homepage findet man aktuelle Infos auf einer interaktiven Karte, auf der die Route und die Stationen eingezeichnet sind. Man kann Hamid und Mohamed auch sonst unterstützen: für die geplanten 1000 Kilometer brauchen sie „gute Schuhe und weitere Ausrüstung“.

Weitere Infos auf der Projekt-Homepage:
Hamid und Mohamed „Auf die Schweiz zugehen“

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Freizeit & Unterwegs
Schlagwörter: , , , , , , , ,
Publiziert am 12. April 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Super Recherche. Personen mit N-Bewilligungen dürfen sehr wohl arbeiten.

No votes yet.
Please wait...

das ist gemäss eigenen Angaben https://www.sites.google.com/site/aufgehen2017/.

No votes yet.
Please wait...







nächste Seite:
Das Gästebuch ist für alle da, die einen Kommentar oder einen lieben Gruss hinterlassen möchten. Ich…