Tagesübersicht zum 11.10.2017 – guata Tag!

Guata Morga! Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Mittwoch, dem 11. Oktober 2017.

 
Ich wünsche allen einen friedlichen Tag,

liabi Grüass, Roman 🌞🍀

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 10.10.2017

 

Regierung & Politik
  • SVP Graubünden:
    Parteitag der SVP Graubünden mit Roger Köppel

    „Der Parteitag der SVP Graubünden findet am 21. Oktober 2017 in Davos zum Thema Die Schweiz und Europa statt. Als Referenten treten Polizeikommandant Walter Schlegel, Nationalrat Roger Köppel und als Befürworter Grossrat Jon Pult auf. Für Spannung ist gesorgt“:
    11.10.2017 – SVP Graubünden
    weiterlesen
Region & Gesellschaft
  • Davos:
    Mini Beiz, dini Beiz – Berghütten Spezial – Tag 3 – Berghaus Stafelalp, Davos

    „Eine Beiz ohne Strom, dafür mit Öllampen und viel Charme. Befindet sich die beste Bergbeiz in einer Valser-Siedlung, oberhalb von Davos? Das Berghaus ist rund 275 Jahre alt. Seit 80 Jahren wird darin ein Gastronomiebetrieb geführt und aktuell führt es der Wirt Kurt Sieber, 50. Davor war es zuerst eine Jugendherberge und wandelte sich dann zum Berggasthaus mit Übernachtungsmöglichkeiten“:
    11.10.2017 – SRF Schweizer Radio und Fernsehen
    weiterlesen
  • Fläsch:
    Bündner Unternehmen will Rimuss kaufen

    „Das Weinbauunternehmen Davaz aus Fläsch im Kanton Graubünden will das Familienunternehmen Rimuss kaufen und hat eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben: die Rimuss-Kellerei in schaffhausischen Hallau wechselt offenbar bald den Besitzer: Davaz mit Sitz in Fläsch will das Familienunternehmen übernehmen. Ziel sei es, die Produktion und die Arbeitsplätze im Kanton Schaffhausen zu erhalten, ist einer Mitteilung der Davaz Holding AG vom Dienstag zu entnehmen“:
    10.10.2017 – fm1today.ch
    weiterlesen
  • Engadin:
    Engadin-Bilder erreichen 226 Millionen Instagram-Follower

    „Der erst 17 Jahre alte Fabio Zingg (instagram.com/_fabiozingg) aus St. Gallen, einer der erfolgreichsten aufstrebenden Fotografen in der Schweizer Instagram-Szene, war am letzten August-Wochenende für den offiziellen Instagram-Account von Instagram (226 Millionen Abonnenten) im Oberengadin unterwegs. Für das grösste Instagram-Konto der Welt kreierte er sogenannte Instagram-Stories, in denen Bilder und Videoaufnahmen während 24 Stunden veröffentlicht werden. Die Instagram-Story war am 9.10.2017 online“:
    11.10.2017 – Engadin St. Moritz Tourismus
    weiterlesen
  • Grüsch:
    Schulkinder verschönern Feuchtbiotop

    „Am Donnerstagvormittag haben zwölf Mädchen und Knaben aus der dritten Klasse der Primarschule Grüsch unter der Leitung des WWF Graubünden mit einer Pflegeaktion einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Aufwertung des Danusateiches geleistet.“:
    10.10.2017 – vilan24.ch
    weiterlesen
  • Tschiertschen:
    Zum Schwimmen und Beschneien

    „Kann man in Tschiertschen bald in einem künstlich angelegten Badesee schwimmen? Die Antwort lautet ja, zumindest wenn es nach den Vorstellungen des Tourismusvereins Tschiertschen-Praden geht. Das Problem dürfte die Finanzierung sein: Der nach der Auflösung von Schanfigg Tourismus vor einem Jahr gegründete Tourismusverein Tschiertschen-Praden hat Ideenskizzen und Kostenschätzungen für einen Badesee ausarbeiten lassen“:
    11.10.2017 – Südostschweiz
    weiterlesen
Sport & Gesundheit
  • Chur:
    Nach der Abitur ins Ausland – mit Unihockey

    „Nachwuchshoffnungen im Kader der U21A-Mannschaft. Seit mehreren Jahren sammeln junge Spieler aus der deutschen Bundesliga Erfahrungen in der Schweiz. Wir haben mit den drei „Neuen“ gesprochen“:
    10.10.2017 – Chur Unihockey
    weiterlesen

 
Foto in Header: ‚#Wissensteinhorn‘
a #GRischashot via @d_luepold auf Instagram

 



 

Graubünden-Tweets des Tages

10. Oktober << Bündner TweetsBündner Tweets >> 12. Oktober



10. Oktober << Bündner TweetsBündner Tweets >> 12. Oktober

 

 

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: ,
Publiziert am 11. Oktober 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Bündner Ortschaften bieten vielerlei Interessantes wie Hausmalereien (Sgraffiti), mit Blumen geschmückte Balkone, Brunnen oder Strassen, Holzbauten,…