Spendenaktion: gemeinsam mit Crowd-Funding Graubünden Online sicherstellen (Closed)

Schon mal habe ich beabsichtigt, Graubünden Online über ein „Crowd-Funding“ zu finanzieren, Pläne habe ich ja ohne Ende ;o) aber die von mir angetesteten Crowdfunding-Plattformen haben mir immer irgendwie nicht gepasst; entweder war der „Mindest-Zielbetrag“ viel zu hoch, oder das Anlegen eines neuen Projekts einfach zu hmm umständlich. Deshalb versuche ich es hier auf diesem Wege, mit Eurer Unterstützung den längerfristigen Betrieb von Graubünden Online sicherzustellen.

Spendenziel erreicht!
Die Crowdfunding-Aktion ist abgeschlossen.
Dauer: 9 Tage

Ich finde nicht die richtigen Worte,
um meine Dankbarkeit auszudrücken….

DANKE!!!! 🍀🍀🍀

Projekt / Ausgangslage

Das Magazin Graubünden Online besteht nun seit bald 3 Jahren. Im Kern ist diese Website, dazu gehören aber auch beliebte Socialmedia-Kanäle mit bald 10’000 Leser/innen. Täglich besuchen ca. 1000 Leute diese Website und Graubünden Online hat schon verschiedene Ziele, wie Milestones, erreicht. Das ganze Projekt wird von mir alleine, als Einzelperson betrieben. Bis jetzt ohne Budget. Es geht. Aber es ist anstrengend.

Die einzigen finanziellen Auslagen entstehen mir im technischen Betrieb der Website: die Domain-Adresse kostet, das Webhosting kostet. Dies sind die einzigen Auslagen, die ich decken muss, damit der Betrieb sichergestellt bleibt. Für jemanden, der aber kein Geld hat, sind bereits 50.00 CHF sehr viel. Einige können sich dies vielleicht gar nicht vorstellen :o) In diesen drei Jahren Betrieb von Graubünden Online ist es bereits einmal vorgekommen, dass ich das Webhosting nicht pünktlich zahlen konnte, was zur Folge hatte, dass die Website etwa einen Tag lang offline, also nicht erreichbar war. Das möchte ich in Zukunft verhindern.

Ziel der Finanzierung

Um für weitere zwei Jahre den technischen Betrieb von Graubünden Online sicherzustellen, benötige ich 600.00 CHF. Selbstverständlich ist es mein Ziel, dies selber tragen zu können, dass Graubünden Online selbsttragend ist. Diesbezüglich befindet sich dieses Projekt zur Zeit an der Schwelle.

Mach mit – ein Herz für eine gute Sache

Bekommen wir diese 600.00 CHF gemeinsam zusammen? Ich glaube daran! Egal, ob Du nur 5.00 CHF beiträgst, oder eine Zwanzigernote, überweise einen beliebigen Spendenbetrag auf das Bankkonto von Graubünden Online, und hilf mit, die Medienvielfalt in Graubünden längerfristig zu stärken.

Wie läuft das Spendenprojekt ab?

Ich bin für grösstmögliche Transparenz. Entsprechend möchte ich den „Funding“-Ablauf gestalten: solange das Finanzierungsziel noch nicht erreicht ist, werde ich (mindestens) einmal pro Tag den „Zähler“ hier auf der Webseite aktualisieren. Sobald das Ziel erreicht ist, werde ich dies natürlich ebenfalls bekanntgeben und diese Spendenaktion beenden. Falls das Ziel überschritten wird (Überfinanzierung), wird der Restbetrag ebenfalls für zukünftige Webhosting/Domain-Rechnungen verwendet/reserviert. Den Spendenablauf werde ich dokumentieren, also Einzelbeträge auflisten. Spender können wahlweise anonymisiert spenden oder auch „öffentlich“ mit bestimmten Angaben (Name, Ort, Text, Link), die ich dann in der Dokumentation veröffentliche. Die Mindestdauer des Fundings beträgt 24 Stunden.

Für Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung:
E-Mail an info@graubuendner.ch oder Telefon an 0041817101386

Vorgehensweise: so machst Du mit

Wenn Du mithelfen möchtest, dass Graubünden Online weiter auf einem sicheren Fundament steht, und Du dazu einen Spendenbetrag beitragen möchtest, dann geh nach folgenden Schritten vor:

  1. Überweise einen Spendenbetrag auf das folgende Bankkonto:

    Zugunsten von:
    Bankinstitut: —
    IBAN: —
    Empfänger: —
    Konto: —
    Bankleitzahl: —
    BIC: —

  2. Optional: trage Dich im folgenden, untenstehenden Formular ein, falls Du im „Schlussbericht“ erwähnt werden möchtest.

Was gibt es zum Dank für das Spenden?

Wenn ich was hätte, müsste ich nicht einen Spendenaufruf machen ;o) trotzdem kann ich was Kleines als Dankeschön anbieten. Falls Du eine Homepage hast (privat/kommerziell), kannst Du kostenlos auf Graubünden Online Werbung schalten, was sonst kostenpflichtig ist. Dazu bräuchte ich dann einfach eine Werbegrafik von Dir und das Ziel der Verlinkung. Falls jemand mehr als 100.00 CHF spendet, verschenke ich so einen solchen Werbeplatz für 1 Monat (oben in der Sidebar). Wer mehr als 200.00 CHF spendet, erhält eine prominente Werbefläche auf der Homepage (Startseite), ebenfalls für 1 Monat. Auch allen anderen Spender/innen ist mein allergrösster herzlicher Dank sicher.

Also, das schaffen wir gemeinsam! Oder!? :o)

Herzlichen Dank!! 🍀🍀🍀🍀

[ FORMULAR ]

Aktueller Stand: Transparenzbericht

(Letzte Aktualisierung: 21.02.2018 – 10:20)


13.02.2018: Die Spendenaktion beginnt heute mit 0.00 CHF


14.02.2018:

Name: Clau Dermont
E-Mail: clau.dermont@protonmail.ch
Homepage: claudermont.ch
Spendenbetrag: 30.00 CHF
Text: Alles Gute 😉


15.02.2018:


16.02.2018:


19.02.2018:

Name: Claudia
E-Mail: vielioertle@bluewin.ch
Homepage: www.kräuterkurse.ch
Spendenbetrag: 120.00 CHF
Text: Toi, toi, toi. Und vielen Dank für deine Arbeit!


Name: microhardy
Spendenbetrag: 36.50 CHF
Text: 10 Rp pro Tag für ausgewogene News zu Graubünden! Viel Erfolg.


20.02.2018:

Name: Spender/in Nr. 4
Spendenbetrag: 50.00 CHF


20.02.2018:

Name: Mario
Homepage: www.graubuendenpics.ch
Spendenbetrag: 210.00 CHF
Text: Alles Gute! 🙂


Name: SWISSDAYTOURS Mark Huggenberger
Wohnort: Zürich
E-Mail: info@swissdaytours.com
Homepage: https://www.swissdaytours.com
Spendenbetrag: 200 CHF
Text: Sehr gute Seite und TOP Arbeit auf den Social-Media Kanälen um das schöne Graubünden und die Schweiz zu präsentieren.

 
(wird täglich aktualisiert)

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: , , , ,
Publiziert am 13. Februar 2018



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Gestern Montag gab es auf der A13 bei Zizers Verkehrsbehinderungen wegen eines Verkehrsunfalls, bei dem an…