Sonntag der 10.09.2017 – Guata Morga

Guata Sunntigmorga! Das wird ein gemütlicher Tag, so hoffe ich zumindest ;o) draussen regnet es, die Temperaturen sind gefallen, obwohl es ja noch immer Sommer ist; die Schneefallgrenze ist gesunken, auf Twitter werden verschneite Fotos aus der Surselva, Vals, Davos oder dem Engadin gepostet.

 
Mir persönlich gefällt das ;o) solange die Temperaturen nicht unter Null Grad fallen :oD ich brauche die Abwechslung und mag die Extremen je länger je weniger. Mein persönlicher Wohlfühlbereich ist also die Range zwischen hmm 5 und 30 Grad Celsius…

So wünsche ich allen einen friedlichen Sonntag,
a patschiifigs Tägli zum Uusruaba… 🍀

liabi Grüass, Roman 🌲😊

 


 

Neue Inhalte auf graubuendner.ch:
Eine Auswahl an neuen Inhalten auf der Website >> alle anzeigen

 


 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 09.09.2017

 

  1. Nur für Frühaufsteher – die Alp-Schule im Parc Ela
    „Wenn Primarschulkinder morgens um halb sechs schon auf den Beinen sind, dann muss dies ein ganz besonderer Anlass sein. Im Rahmen eines Pilotprojekts des Vereins Parc Ela erlebten zwei Schulklassen aus dem Naturpark das einheimische Alpleben hautnah. Sie konnten auf der Alp Sur Aqua in Bivio selber mitanpacken und bei der ETH-Forschungsstation Weissenstein am Albulapass einen Blick in die Alp-Zukunft werfen“: weiter auf parc-ela.ch
  2. Schlagerparade mit einem «Flower-Tower»
    „Die Schlagerparade Chur ist in neuen Händen: Der Schlagzeuger von «77 Bombay Street», Esra Buchli, hat einiges verändert. Zum Beispiel die Route – zum Ärger der Gastronomen“: weiter auf fm1today.ch
  3. Sils im Domleschg: Suchaktion glücklich ausgegangen
    „In Sils im Domleschg hat am Samstagmorgen ein Mann mittels seines Mobiltelefons einen Hilferuf bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden abgesetzt. Der Mann konnte schliesslich leicht verletzt zuhause angetroffen werden“: weiter auf gr.ch
  4. Davos: Schleuderunfall fordert drei verletzte Personen
    „Am Samstagmittag ist es am Flüelapass zu einer Kollision mit drei Personenwagen gekommen. Drei Personen wurden verletzt“: weiter auf gr.ch

 
Foto in Header: Chur, am Rhein, Calanda
01. November 2015, graubuendner.ch, Original in Fotogalerie

 



 

Graubünden-Tweets des Tages

09. September << Bündner TweetsBündner Tweets >> 11. September



09. September << Bündner TweetsBündner Tweets >> 11. September

 

 

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: ,
Publiziert am 10. September 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Heute Sonntag Morgen ist es auf der Kantonsstrasse H13 zu einem Felssturz gekommen; die Strasse musste…