Serie: Graubünden stellt sich vor…

Graubünden ist ein sehr vielfältiger Kanton, mit vielen verschiedenen Tälern, Bräuchen und Menschen. Deshalb suche ich interessierte und offene Menschen, die in Graubünden leben und ihr eigenes „Ding“ der Bündner Bevökerung und allen GR-Interessierten vorstellen wollen….

Ich biete gerne in einem ersten Schritt „Non-Profit“-Organisationen und -Aktivitäten und Einzelpersonen an, sich (und ihre „Sache“) ohne Kosten einem breiten Publikum vorzustellen; hoffentlich von der besten Seite ;o)

Werbung für die eigene Sache zu machen ist oft mit hohen Kosten verbunden, und wer vielleicht ein Verein ist, der auf Spenden angewiesen ist, oder wer z.B. sein Hobby zum Beruf machen will, hat oft kein grosses Budget für „Online-Marketing“.

Hier spielt das keine Rolle; ein Beitrag hier im Blog kostet nichts, nada, nüüt :o)
Selbstverständlich freue ich mich über eine 20er-Note für Spesen, ist aber kein Thema, wer wirklich etwas ehrenamtlich oder nicht-kommerziell macht, spendiert mir einen Kaffee und ich bin schon zufrieden… ;o)

 




 

Wer ist gesucht?

Einfach Bündner/innen, die etwas Erwähnenswertes machen. Gemeint sind nicht einfach Unternehmen, sondern Gruppen oder Einzelpersonen, die noch nicht soo bekannt sind, oder gar nicht. Thema ist „egal“; es gibt da keine Grenzen, das Thema muss nicht Graubünden sein. Es kann etwas Ehrenamtliches sein, oder Spenden-Aktionen, oder Hobbyclubs, oder Musikgruppen, oder kreatives Gestalten, es können Minderheiten, oder Randgruppen sein, oder vielleicht möchte jemand für seine Mutter einen schönen Bericht zum 80. Geburtstag machen lassen ;o) nichts muss, alles ist möglich….

Es können auch freiberufliche Einzelpersonen sein, die etwas aufbauen, oder teil-kommerzielle Gruppen/Aktivitäten, z.B. Musikgruppen, die ja auch eine Gage für einen Auftritt bekommen, oder der Bergbauer, der ja auch von „was“ leben muss. Für eine „gute Sache“ (z.B. Charity) ist es auch okay, wenn im Hintergrund ein Unternehmen steht. Easy…

Wie läuft eine „Session“ ab?

Den Bericht in der Rubrik „Graubünden stellt sich vor…“ erstelle ich nach folgender öhm Vorgehensweise:

  1. Kontakte mich, teile mir mit, wer Du bist oder zu welcher Gruppe Du gehörst und beschreibe (kurz), um was es bei „Deiner Sache“ geht. (Tiere, Kinder, Musik, Hobby, Senioren etc). Gib mir bitte erste Infos wie Homepage-Adresse oder Kontaktmöglichkeiten.
  2. Ich kontakte zurück, via E-Mail oder Telefon.
  3. Ich sende Dir ein paar erste vorbereitete Fragen.
  4. Dann komme ich zu Dir/zu Euch vor Ort und erstelle Photos und evtl. Video-Clips.
  5. Abschliessend erstelle ich den Bericht und publiziere das hier im Blog. Selbstverständlich wird dies auch via Facebook und Twitter weiter verbreitet :o)

Wie kann man mitmachen?

Schreibe eine E-Mail an info@graubuendner.ch oder
ruf mich an unter 079 945 01 75, oder trage einfach
hier gleich einen Kommentar ein ;o)

 






Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: , , , , , , ,
Publiziert am 25. Juni 2015



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommmentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.






[ 8 Besucher online ]

Dir gefällt graubuendner.ch?
Dann unterstütze mich
via Paypal oder direkt.
Tangga! 🍀