Schöna Sunntig – Graubünden Nachrichten vom 19.11.2017

Guata Sunntig Morga – Graubünden Online: Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen aus dem Kanton Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Sonntag, dem 19. November 2017.

 
Habt alle einen friedlichen Sonntag,

liabi Grüass, Roman ❄️❄️🌞

 
Foto in Header: Vorderrhein / Kirche Tamins, Reichenau-Tamins
Originalfoto #GRischashot lizenzfrei in Galerie: Region Domat/Ems bis Laax
(Januar 2016, graubuendner.ch)

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 18.11.2017

 

Regierung & Politik
  • 5-Dörfer:
    BDP Kreispartei Fünf Dörfer hat nominiert

    Am letzten Mittwoch hat die BDP Kreispartei Fünf Dörfer Kandidaten für die kommenden Kreiswahlen vom 10. Juni 2018 nominiert. Im Plantahof in Landquart führte Kreisparteipräsident Stefan Joos durch die Nominationsversammlung:

    Als Grossräte nominiert sind:

    Benjamin Hefti, Zizers, Forstwart/Landwirt, bisher Stellvertreter
    Mitglied Gemeindevorstand Zizers

    Stefan Joos, Mastrils, Uhrmacher/Network Engineer, bisher Stellvertreter
    PreSales Consultant in der Telekommunikationsbranche,
    Mitglied Baukommission Gemeinde Landquart

    Marco Müller, Haldensein, Geomatiker/Immobilienbewirtschafter mit eidg. FA
    Leiter Immobilienbewirtschaftung RhB, Mitglied Gemeindevorstand Haldenstein

    17.11.2017 – BDP Graubünden
    weiterlesen

Region & Gesellschaft
  • Graubünden / Schweiz:
    M29 und seine lange Wanderung in den Kanton Bern

    Ende Mai dieses Jahres fotografierte ein Mann in der Berner Gemeinde Eriz einen Bären und bewies damit, dass nach mehr als 190 Jahren der Bär in den Kanton Bern zurückgekehrt war. Aufgrund von Spuren, Beobachtungen und genetischen Nachweisen wurde durch die Koordinationsstelle für Raubtiermonitoring (Kora) der Lebenslauf des Bären M29 nachgezeichnet.

    Ursprünglich wurde der Bär wahrscheinlich im Winter 2013 in Norditalien geboren. Ende April 2016 wurde er auf 2900 M.ü.M. westlich des Splügenpasses fotografiert, Spuren wurden kurz später im Val Curciusa gefunden und auch in Thusis festgestellt. Am 11. Mai 2016 tappte der Bär dann in eine Fotofalle eines Wildhüters bei Trun, 10 Tage später wurde er von einem Autofahrer in der Schöllenen im Kanton Uri beobachtet:
    16.11.2017 – KORA
    weiterlesen

  • Chur:
    Jungschar Chur – PÄCKLIAKTION 2017

    Der Verein Jungschar Chur veranstaltete auch dieses Jahr wieder eine Päckli-Aktion. Diese wurde vor dem Coop Quader durchgeführt, wobei über 100 Päckli für die Aktion Weihnachtspäckli gesammelt und verpackt wurden.

    Dazu wurde auch ein Video erstellt, dass Impressionen der gelungenen Aktion zeigt:


    Hier findet man den Weg zur Website der Jungschar Chur:

    13.11.2017 – BESJ Jungschar Chur
    weiterlesen

Sport & Gesundheit
  • Eishockey:
    3:4 – Die Herausforderung bleibt

    „Dem EHC Arosa gelingt es gegen den SC Weinfelden nicht, das Steuer herum zu reissen. Zum wiederholten Mal reicht es nicht zu Punkten. Trotz der Niederlage verleiben die Aroser auf dem zweiten Tabellenrang klassiert“:
    19.11.2017 – EHC Arosa
    weiterlesen
  • Eishockey:
    Cupspiel 21.11.2017 EV Zug II vs. EHC Chur

    „Kommenden Dienstag, den 21.11.2017 greift der EHC Chur in die Qualifikation für den Swiss Eishockey Cup 2018/19 ein. Die Churer bestreiten ihr erstes Spiel gegen die zweite Mannschaft des EV Zug (2. Liga Regio Ost). Für Chur ist es die erste von wahrscheinlich drei Qualifikationsrunden für den Schweizer Eishockey Cup 2018/2019“:
    16.11.2017 – EHC Chur
    weiterlesen
  • Unihockey:
    Chur stoppt Zuger Offensive

    „Chur Unihockey setzt sich im letzten Spiel der Hinrunde gegen Zug United mit 5:3 durch und sichert sich drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze. Wie wichtig dieser Sieg war, zeigte die Erleichterung in den Gesichtern der Spieler nach der Schlusssirene“:
    18.11.2017 – Chur Unihockey
    weiterlesen

 

 


 

Graubünden-Tweets des Tages

18. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 20. November




18. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 20. November

 

 

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Gerade erst wurde im Bergell das absolute Feuerverbot aufgehoben (Beitrag v. 13.11.2017) und in weiten Teilen…